Baumpflege

Pflege eines Baums

Wozu?

Die Baumpflege mittels Baumschnitt dient vor allem dem Erhalt der Baumgesundheit und Ihrer Sicherheit.

Damit Sie sich möglichst lange an Ihrem Baum erfreuen können und die Gefahr von herabstürzenden Ästen minimiert wird, führen wir den Baumschnitt durch. Das umfasst Astrückschnitte sowie das Entfernen von Totholz

Was gibt es zu beachten?

Wichtig bei dem Baumschnitt ist die Verwendung von scharfen Sägen um glatte Schnittoberflächen zu hinterlassen. Schnittflächen werden heutzutage nicht mehr versiegelt, da es zum einen wichtig ist, dass die Schnittfläche trocknet und zum anderen das heraustreten des Baumsafts dafür sorgt, dass  mögliche Keime oder Pilzsporen heraus gespült werden. Zudem verringern Sonne und Trockenheit das Pilzwachstum.

 

Der Baumschnitt erfolgt ebenfalls nach ästhetischen Gesichtspunkten.

Wir können eine Ihren Wünschen ansprechende, schöne Form des Baumes herstellen und die Sonne wieder in Ihren Garten bringen.

Da bei uns die Natur an erster Stelle steht, pflegen wir die Bäume mit einer besonders schonenden Seilklettertechnik. Anders als die bekannten Hubarbeitsbühnen, verdichtet diese nicht den Untergrund. Zudem verwenden wir bei der Baumpflege keine Steigeisen, wie bei der Baumfällung, da diese Verletzungen am Baum verursachen würden. Gerne berate ich Sie vor Ort. Mein Anspruch ist es, Bäume möglichst zu erhalten und nur bei sehr schlechter Vitalität oder Gefährdung Ihrer Sicherheit den Baum zu fällen.

 

 

Weiteres zum Baum fällen, hier klicken